Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Willkommen im

Dekanat Völklingen

Aktuelle Infomationen

Gottesdienste vor Ort unter Auflagen

Das Bistum Trier hat ein Schutzkonzept für die öffentliche Feier von Gottesdiensten im Bistum vorgelegt.

https://www.bistum-trier.de/home/corona-virus-informationen/

 

Öffentliche Gottesdienste im Dekanat Völklingen (eine Anmeldung im Pfarrbüro ist erforderlich)

OrtKircheTagUhrzeitAnmeldung
HeusweilerMaria HeimsuchungSamstag18:0006806/6256
 Maria HeimsuchungSonntag10:3006806/6256
 Maria HeimsuchungDienstag18:0006806/6256
 Maria HeimsuchungDonnerstag09:1506806/6256
RiegelsbergSt. JosefSonntag09:3006806/994930
 St. JosefMittwoch09:0006806/994930
 St. JosefFreitag09:0006806/994930
PüttlingenSt. SebastianSonntag11:0006898/66041
 St. SebastianFreitag18:3006898/66041
VölklingenSt. EligiusSamstag18:0006898/9146800
 St. EligiusSonntag10:3006898/9146800
 St. EligiusDonnerstag18:0006898/9146800
Warndt Ort und Zeit bitte im Pfarrbüro nachfragen 06898/4661

Anmeldungen zu den Gottesdiensten ist zu den Öffnungszeiten der Pfarrbüros möglich. Regelung gilt ab sofort und vorläufig bis einschließlich Pfingsten.

Synode im Bistum Trier

Zusammenfassung der bisherigen Ergebnisse

Einschränkungen

  • 35 im Sinne des can. 515 errichtete Pfarreien und Kirchengemeinden soll es derzeit nicht geben.
  • Kollegiale Leitungsteams in den neuen Pfarreien im Sinne des vorgelegten Gesetzes soll es nicht geben.
  • Eine Kirchenentwicklung, die finanzielle, pastorale und personelle Planungen in einer neuen Pfarrei vereinbart, soll es in der bisher geplanten Weise nicht geben.

Mögliche Option für eine neue Orientierung

  • 35 Seelsorgeräume in den Grenzen der für die Pfarreien der Zukunft entwickelten Umschreibungen; (172) nach can. 515 errichtete Pfarreien (die heutigen Pfarreiengemeinschaften, deren Pfarreien zu je einer Pfarrei und Kirchengemeinde fusionieren); Neuzuordnungen aufgrund der Raumgliederung sind zu bedenken;
  • Unterschiedliche Leitungsmodelle in den Pfarreien, auch nach can. 517 § 2;
  • Leitungsteams mit leitendem Priester in den Seelsorgeräumen;
  • Delegation von Aufgaben an die Mitglieder erfolgt durch den Bischof;
  • Wirtschaftliche Steuerung auf Ebene des Seelsorgeraums (der als Kirchengemeindeverband errichtet wird);
  • Pastorale Entwicklung auf Ebene des Seelsorgeraums;
  • Anbindung des pastoralen Personals an den Seelsorgeraum;
  • Entwicklung synodaler Gremien aus Orten von Kirchen und den pfarrlichen Gremien auf Ebene des Seelsorgeraums.

Ein mögliches Zukunftsmodell

Veranstaltungen

  • Offener Begegnungstreff

    von und mit Flüchtlingen und Bürgern aus dem Köllertal

    Jeden zweiten Mittwoch, 15.30 – 18 Uhr in der Begegnungskirche Köllerbach, Kirchstraße 11   

    Begegnung bei Tee, Kaffee und Kuchen, Getränke und Snacks, Spielkreis für Kinder von 1 bis 6 Jahren, Deutschunterricht, Gespräche, Spiele, Information

    Ein Angebot der Flüchtlingsinitiative der Pfarreiengemeinschaft Riegelsberg-Köllerbach und des Dekanates Völklingen, Telefon 06831-7610124

    Spendenaufruf

    Die Flüchtlingsinitative der Pfarreiengemeinschaft Riegelsberg-Köllerbach und das Dekanat Völklingen sind dankbar für Geldspenden für die Flüchtlingsarbeit in unseren Orten. Für Spenden hat das Dekanat Völklingenein Konto eingerichtet.

    Bank: Sparkasse Saarbrücken

    IBAN: DE 41 5905 0101 0067 0940 86

    BIC: SAKSDE55XXX